Therapie für Kinder & Jugendliche in Krisen- und Pandemiezeiten

Für Kinder und Jugendliche besteht die Möglichkeit mit Hilfe von therapeutischen Methoden aus der Heilpädagogik und der Familientherapie die krisenhafte Zeit  pädagogisch und therapeutisch zu bewältigen.

Krisen wie Trennung oder Scheidung der Eltern, die Corona Pandemie, Missbrauch und Misshandlungen, Heimatverlust, chronische Krankeheit, Tod eines Elternteils, Süchte, ADHS, Esstörungen, Traumata & andere schwerwiegende Erlebnisse innerhalb der Familie können in der Spieltherapie, kreativen Angeboten oder weiterer therapeutischer und heilpädagogischer Methoden gut verarbeitet und zum Ausdruck gebracht werden.

Dabei steht die Bereitschaft zum gemeinsamen Arbeiten und das Vertrauen von Seiten des Kindes und der Familie mir gegenüber als Therapeutin an vorderster Stelle.

Die jahrelange Arbeit mit krisenhaft besetzen Familien, hat mir gezeigt, dass auch in den schwierigsten Zeiten der Beginn und vielleicht auch manchmal der Zauber eines Neuanfangs liegen kann.

Finden Sie gemeinsam mit mir eine neue Sichtweise der Probleme.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© praxis-goede.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt